Low Carb Apfel Muffin ohne Zucker Getreidefrei

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
100 g Blanchiertes Mandelmehl
4 Eier
75 g Schlagsahne
2 EL Kokosöl
120 g (2 Kleine) Äpfel
4 EL Erythritol
1 TL Zimt
1,5 TL Backpulver

Ernährung pro portion

150 Kcal
Kalorien
4 g
Net Carb
2 g
Ballaststoffe
5 g
Fett
1 g
Eiweiß
1 g
Zucker

Low Carb Apfel Muffin ohne Zucker Getreidefrei

Funktionen:
  • Ketogene Diät
  • Low Carb High Fat Diät
  • Vegetarisch
  • Weniger Zucker
Kochkunst:

Großer saftiger Zimt-Apfel-Muffin zum Frühstück an kalten Herbstmorgen oder jederzeit als Low Carb Snack. Einfach, nie trocken, weniger Zucker und Sie brauchen nur 8 Zutaten, um diese köstlichen Leckereien herzustellen. Das Rezept für Low Carb Apfel Muffin wird im Ofen so gut riechen, dass Sie sie jeden Morgen backen möchten!

  • 30 min
  • Portionen 9
  • Einfach

Zutaten

Über Rezept

Teilen

Low Carb Apfel Muffin sind einer meiner Lieblings-Herbstsnacks. In Wirklichkeit eignen sie sich perfekt als ganzjähriger Leckerbissen, aber aus irgendeinem Grund verbinde ich sie immer mit kühlen Herbstmorgen mit all der Zimt- und Apfelköstlichkeit, die sie zu ihren Gunsten haben.

Dieses Low Carb Apfel Muffin ohne Zucker-Rezept ist perfekt für die Lunchboxen am Arbeitsplatz. Glutenfreie und zuckerfreie Muffins sind auch ein perfekter kleiner Nachmittagssnack zu einer Tasse Tee oder Kaffee. Passt in die ketogene Ernährung und lässt sich gut einfrieren, um die Zubereitung von Mahlzeiten während einer anstrengenden Woche einfach und lecker zu machen. Wenn Sie es lieben, den ganzen Tag zu naschen, dann sind diese Muffins wirklich handlich und auch gesund.

Low Carb Apfel Muffin ohne Zucker getreidefrei - Einfach und gesund gemacht
Low Carb Apfel Muffin ohne Zucker getreidefrei – Einfach und gesund gemacht

Zutaten für Getreidefrei Low Carb Apfel Muffin Rezept

5 Minuten Zubereitung und 25 Minuten im Ofen und schon sind leckere Apfel Muffins fertig! Sie brauchen nur 8 Zutaten, um dieses super einfache Low Carb Muffin Rezept herzustellen.

  1. Äpfel
  2. Eier
  3. Mandelmehl
  4. Schlagsahne
  5. Erythrit (in Kristallform)
  6. Gemahlener Zimt
  7. Backpulver.

Ist Apfel eine Low Carb Frucht?

Nein, Apfel ist nicht sehr kohlenhydratarm wie Avocados, aber sie können in Maßen genossen werden. 100 g Apfel enthalten 14,4 g Kohlenhydrate. Die Einbeziehung von Früchten in Ihre Low Carb Diät macht die Ernährung angenehmer, sättigend und weniger langweilig.

Wenn Sie mehr Früchte in Ihre Low Carb Diät aufnehmen möchten, sollten Sie diese 35+ Low Carb Obst Liste – das beste und das Schlechteste in Betracht ziehen.

Ist Apfel eine Low Carb Frucht?
Ist Apfel eine Low Carb Frucht?

Ich habe zwei kleine Äpfel verwendet, um dieses Low Carb Apfel Muffin Rezept herzustellen. Sie wogen etwa 120 g.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Äpfeln und Abnehmen?

Von Granny Smith bis Gala, Äpfel sind ein klassischer Snack, perfekt für jede Jahreszeit, aber sind Äpfel gut für Sie? Wie sich herausstellt, können sie Ihnen beim Abnehmen helfen!

Und so geht’s.

Äpfel sind voller Ballaststoffe

Äpfel sind voller Ballaststoffe, die die Verdauung verlangsamen und dafür sorgen, dass Sie sich länger satt fühlen. Denken Sie nur daran, die Schale zu essen – dort befindet sich der meiste Ballaststoff des Apfels! Bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter in der Tiefkühltruhe auf und werfen Sie sie in Smoothies für einen Kick süßer Ballaststoffe oder knalligen Salat.

Wenn Sie ballaststoffreiche, gesunde Lebensmittel wie Äpfel in Ihre Ernährung aufnehmen, werden Sie anfangen, das Fastfood zu verdrängen, was letztendlich Ihre gesamte Kalorienaufnahme reduziert und Sie verlieren Gewicht.

Äpfel haben eine niedrige Energiedichte

Nahrungsmittel mit hohem Ballaststoff- und Wassergehalt (Äpfel bestehen zu etwa 85 % aus Wasser!) haben eine niedrige Energiedichte. Das bedeutet, dass Äpfel weniger Kalorien pro Biss haben als andere Lebensmittel.

Äpfel haben gute Nährstoffe

Äpfel enthalten auch andere Nährstoffe und Verbindungen, die das Wachstum von gesunden Bakterien im Darm fördern. Obwohl Bakterien unerwünscht klingen mögen, ist es tatsächlich wichtig, gute Bakterien zu haben – sie helfen, die schlechten Bakterien auszugleichen, die auf Fastfood leben. Indem Sie die guten Bakterien unterstützen, helfen Sie, chronische Entzündungen zu reduzieren, die das Risiko von Fettleibigkeit erhöhen.

Alle Äpfel sind ein großartiger Snack, aber in Maßen in einer Low Carb Diät enthalten. Ich habe Gala Snack-Äpfel für dieses Low Carb Apfel Muffin Rezept verwendet, weil ich wollte, dass es süß schmeckt. Wenn die Muffins säuerlich sein sollen, verwenden Sie Granny-Smith-Äpfel.

Warum ich diese gesunden getreidefreien Low Carb Apple Muffins liebe?

Offensichtlich sind diese Muffins einfach köstlich, aber ich liebe sie auch aus anderen Gründen!

  • Wenig Zucker und Kohlenhydrate – Viele Muffin-Rezepte sind mit Zucker oder Honig gefüllt, diese werden nur mit Äpfeln und Süßstoff gesüßt. Jeder Muffin enthält 4 g Kohlenhydrate und 1 g Zucker. Dies sind große Muffins, und nur einen zu essen ist sehr sättigend. Wenn Sie die Kohlenhydrate pro Portion entsprechend Ihrer Diät stärker reduzieren möchten, verwenden Sie ein Mini-Muffinblech.
  • Vielseitig – Sie können diese Muffins zum Frühstück oder als Snack genießen. Sie können sie sogar aufwärmen, mit Low Carb Vanilleeis servieren und sie als Dessert bezeichnen!
  • Einfache Zutaten – Wahrscheinlich haben Sie alles, was Sie zur Herstellung dieser gesunden Low Carb Apfel Muffins brauchen, zur Hand!

Wie macht man diesen Low Carb Apfel Muffin ohne Zuckerrezept?

Low Carb Apfel Muffin ohne Zucker getreidefrei
Zutaten für dieses Low Carb Apple Muffin Rezept

Ich liebe es, Muffins zu machen, da sie superleicht und schnell zuzubereiten sind. Vorheizen des Ofens bei 150 Grad Celsius. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in einer großen Schüssel mischen, bis alles gut vermischt ist.

Ein antihaftbeschichtetes Muffin-Blech einfetten oder mit Papier-Muffinförmchen auslegen. Wenn Sie Papier-Muffinförmchen verwenden, fetten Sie diese mit sehr wenig Kokosöl ein. Füllen Sie sie nun mit 3/4 der Muffinförmchen mit dem Teig. Backen Sie sie 25 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn er in den Muffin eingeführt wird. Vor dem Genuss aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Tipps und Tricks für Low Carb Apfel Muffin

  1. Halten Sie den Low Carb Apfel Muffin bis zu einer Woche im Kühlschrank, um die Frische zu erhalten. Wenn Sie diese Muffins bei Raumtemperatur aufbewahren, halten sie nicht so lange.
  2. Sie können diese Muffins auch einfrieren. Legen Sie sie in einen luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel. Zum Auftauen lassen Sie die Muffins am Vorabend zum Auftauen im Kühlschrank stehen. Oder vor dem Servieren einfach 1-2 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  3. Wenn Sie kein Kokosöl haben, können Sie auch Olivenöl im Teig verwenden.
  4. Der Teig kann am Muffin-Blech oder an den Papier-Muffinförmchen kleben bleiben. Am besten ist es, sie vor dem Ausgießen des Teigs einzufetten.

Rezept Video

Es ist ein getreidefreies Low Carb Apfel Muffin Rezept, das ohne Zucker gebacken wird. Es verwendet nur Low Carb-Zutaten wie Mandelmehl, Eier, Kokosnussöl und Schlagsahne. Apfel und Zimt machen diese Muffins zu meinen liebsten Herbstsnacks. Diese Muffins eignen sich auch perfekt als Keto- oder Low-Carb-Dessert.

Geräte und Zubehör

Muffinförmchen – Diese Muffinförmchen aus Papier werden mit allen Arten von Muffins in ihnen immer klassisch aussehen. Sie können sowohl süße als auch herzhafte Muffins herstellen

Muffin-Backblech – Ich bevorzuge dieses Muffin Blech mit hochwertiger Antihaftbeschichtung für die Herstellung großer Muffins. Sie können auch ein Mini-Muffin-Backblech verwenden, wenn Sie die Portionsgröße steuern und die Backzeit für dieses Low Carb Apfel Muffin Rezept verkürzen möchten.

Glasschale – diese Art von Schale verwende ich immer zum Mischen, sie ist aus gehärtetem Glas, temperaturbeständig, kratzfest und leicht zu reinigen.

Silikon-Muffinförmchen – Eine weitere Möglichkeit, wenn Sie kein Muffin-Backblech und keine Papier-Muffinförmchen verwenden möchten.

Rezept

1
Fertig

Den Ofen bei 150 Grad Celsius vorheizen. Waschen, schälen, entkernen und die Äpfel in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in einer großen Schale mischen, bis alles gut vermischt ist.

2
Fertig

Ein antihaftbeschichtetes Muffin-Blech einfetten oder mit Papier-Muffinförmchen auslegen. Wenn Sie Papier-Muffinförmchen verwenden, fetten Sie diese mit sehr wenig Kokosöl ein.

3
Fertig

Füllen Sie sie zu 3/4 mit dem Teig in die Muffin-Förmchen.

4
Fertig

Backen Sie sie 25 Minuten lang oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn er in den Muffin eingeführt wird. Nehmen Sie die Low Carb Apfel Muffin aus dem Ofen und lassen Sie sie vor dem Verzehr abkühlen.

5
Fertig

Genießen Sie den leckeren Low Carb Apfel Muffin zum Frühstück oder Low Carb Snack mit Tee oder Kaffee.

Sanghita

Die meisten Dinge im Leben können ungesund und kompliziert sein, das Kochen sollte es nicht sein. Mit meiner Low-Carb-Reise kann ich Ihnen helfen, eine einfache, nahrhafte und gesunde Mahlzeit für Sie und Ihre Familie zu kochen. Lasst uns plaudern, essen und Spaß haben!

Mehr über mich

Rezept Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
(4.5)
Gesamtbewertungen: 76
Summer Köch

Ich habe diese Muffins heute Abend zum ersten Mal gemacht, und ich kann ehrlich sagen, dass dies die besten Keto-Muffins sind, die ich je probiert habe. Sie sind sehr lecker und einfach zuzubereiten. Ich werde sie auf jeden Fall noch einmal backen. Der Zimtduft dieser Muffins bringt die Herbststimmung ins Haus. Ich habe sie geliebt.

Das beste Schokoladen-Ketokuchen-Rezept
früher
Das beste Schokoladen-Ketokuchen-Rezept
Low Carb Kürbis Risotto mit Pilzen
nächster
Low Carb Kürbis Risotto mit Pilzen
Das beste Schokoladen-Ketokuchen-Rezept
früher
Das beste Schokoladen-Ketokuchen-Rezept
Low Carb Kürbis Risotto mit Pilzen
nächster
Low Carb Kürbis Risotto mit Pilzen

Dein Kommentar