Low Carb Kürbiscremesuppe

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
1 Dose Kürbispüree
950 ml Hühnerbrühe
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Thymian
115 g Schlagsahne

Ernährung pro portion

190 kcal
Kalorien
7 g
Net Carbs
3 g
Ballaststoffe
11 g
Fett
7 g
Eiweiß
6 g
Zucker

Low Carb Kürbiscremesuppe

Funktionen:
  • Ketogene Diät
  • Low Carb High Fat Diät
Kochkunst:

Sie werden diese cremige, tröstende, Kürbis Low Carb Suppe lieben, die mit einfachen Zutaten der Speisekammer in weniger als 30 Minuten zubereitet wird.

  • 30 min
  • Portionen 4
  • Mittlere

Zutaten

Über Rezept

Teilen

Die Suppen sind perfekt für Winter und Herbst. Jeder liebt die Kürbiscremesuppe, weil sie gesund und sehr sättigend ist. Sie werden dieses cremige, beruhigende Rezept für Kürbiscremesuppe lieben, das mit einfachen Zutaten in weniger als 30 Minuten zubereitet wird. Kürbisgerichte wie Kürbisrisotto, Kürbiskuchen, Kürbissalat oder Kürbisbrot sind im Herbst überall erhältlich. Aber diese einfache Kürbissuppe kann zu jeder Jahreszeit sein!!

Ist Kürbis ein Kohlenhydrat?

Kürbis ist kein “Kohlenhydrat”, aber er enthält Kohlenhydrate! Einige Lebensmittel sind leicht als kohlenhydratreich zu erkennen – zum Beispiel Brot, Reis und Nudeln. Die meisten Menschen mit ketogener Ernährung vermeiden kohlenhydratreiches Gemüse und stärkehaltiges Gemüse in ihrer Ernährung.

Kürbisgemüse ist ein Low Carb
Kürbisgemüse ist ein Low Carb und Kürbiscremesuppe (Butternut Kürbis) ist eine perfekte einfache Suppe.

Die Kartoffel hat viel mehr Kalorien als der Kürbis. Kartoffeln und Mais sind die kohlenhydratreichsten und ballaststoffärmsten Gemüse. Der Kürbis hat aber weniger Kohlenhydrate als die Kartoffel. Die Kartoffelsuppe hat viel mehr Kalorien als die Kürbiscremesuppe.

100 Gramm Kartoffeln haben 77 Kcal und 17,5 Gramm Kohlenhydrate und 100 Gramm Kürbis hat 26 Kcal und nur 6,5 Gramm Kohlenhydrate.

Ist Kürbis kohlenhydratarm?

Sie fragen sich vielleicht, können Sie Kürbis in der Low Carb und Ketogenic Ernährung essen? oder, kann ich Kürbissuppe (Kuerbissuppe) haben?

Die Antwort ist, dass Kürbis definitiv ein kohlenhydratarmes Gemüse sein kann – Sie müssen nur auf Ihre Portionsgröße achten. Die kohlenhydratarme Diät ist immer eine Herausforderung, aber wenn man die Portionsgröße betrachtet, denke ich, dass einige der saisonalen Köstlichkeiten wie Kürbissuppe genossen werden können.

Kürbis ist ein diätetischer Superstar
Ist Kürbis kohlenhydratarm? Kürbis ist ein diätetischer Superstar.

Kürbis ist ein diätetischer Superstar, weil er kalorienarm, ballaststoffreich und vitaminreich ist. Kürbisgemüse kann auch bei Diabetes gegessen werden. Sie können also leckere Kürbisrezepte essen, aber seien Sie vorsichtig mit der Portionsgröße.

Ist Kürbis gut zum Abnehmen?

Kürbis gilt als nährstoffreiches Gemüse. Das bedeutet, dass er trotz seiner Fülle an Nährstoffen unglaublich kalorienarm ist. Einfach Kürbis ist ein gewichtsreduzierendes Lebensmittel, weil man davon mehr verzehren kann als von anderen Kohlenhydratquellen wie Reis und Kartoffeln, aber trotzdem weniger Kalorien zu sich nimmt. Kürbis ist eine gute Quelle für Ballaststoffe, die Ihnen helfen können, Ihren Appetit zu zügeln.

Was passt zu Kürbiscremesuppe?

Dieses einfache Kürbissuppenrezept kann mit Low Carb Brot mit Kokosmehl, Low Carb Brot mit Quark, Geröstete Rosenkohl im Backofen oder Low Carb Naan Brot gegessen werden. Servieren Sie dieses Kürbis-Butternussrezept mit Low Carb Pizzabrot. Warme Suppen sind perfekt für die kalten Wintermonate und einfache Low Carb Suppenrezepte wie Brokkoli-Suppe, Blumenkohlsuppe, Low Carb Gemüsesuppe oder Zucchini-Suppe sind gesund und passen zu Low Carb oder Ketogener Ernährung. Diese Rezepte können leicht an Schulabenden zubereitet werden.

Zutaten für das Kürbiscremesuppen-Rezept

Dieses schnelle und einfache Kürbis Butternut Rezept hat sehr einfache Zutaten. Hühnerbrühe und Kürbispüree sind zwei Hauptzutaten dieser Low Carb Suppe. Sie können dieses einfache Kürbisgericht zu einem vegetarischen Gericht machen, indem Sie die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen. Ein großzügiger Spritzer Schlagsahne macht es super cremig. Ich füge gerne Knoblauch, frischen Thymian, Salz und Pfeffer hinzu, um die Suppe noch schmackhafter zu machen.

Wenn Sie möchten, können Sie eine Prise Cayennepfeffer hinzufügen, um etwas Wärme zu erzeugen.

Wie koche ich Kürbiscremesuppe?

Das Rezept für diese Kürbissuppe kann auf zwei Arten zubereitet werden, entweder mit hausgemachtem Kürbispüree oder mit Kürbispüree aus der Dose. Für das frisch gebratene Kürbispüree wird der Ofen zunächst auf 180 Grad vorgeheizt.

Den Kürbis oder den Butternut Kürbis in zwei Hälften schneiden und Tenside und Fäden aus dem inneren Hohlraum entfernen. Die geschnittenen Seiten mit Öl bestreichen und auf einem Backblech 45-50 Minuten backen, bis eine Gabel leicht in die Haut eindringt.

Dann den Kürbis aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, bis er leichter zu handhaben ist. Die Haut abziehen und das Kürbisfleisch zerdrücken. Für ein noch weicheres Püree können Sie den gekochten Kürbis in einer Küchenmaschine mischen, für dieses Rezept gibt es etwa 13 Unzen Kürbispüree, also etwa 1 2/3 Tassen. Die Suppe schmeckt mit dem selbstgemachten Püree immer besser. Dieses Low Carb Suppenrezept kann mit Hokkaido-Kürbis oder Butternut Kürbis zubereitet werden.

Stellen Sie nun einen mittelgroßen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze auf. Mischen Sie alle Zutaten ohne Schlagsahne.

Wie lange muss Kürbiscremesuppe kochen?

Die Mischung zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schlagsahne dazugeben. Probieren Sie es und geben Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu. Garnieren Sie dieses einfache Kürbisrezept mit Käse- oder Hüttenkäsebröseln und Kürbiskernen (ohne Schale).

Tipps und Tricks für Low Carb Kürbiscremesuppe

1. Das Beste an Suppenrezepten ist, dass die Reste, die Sie haben, am nächsten Tag noch besser schmecken, genau wie Eintöpfe und Currys. Wie lange hält die Kürbiscremesuppe? Ich finde, dass dieses Kürbissuppenrezept noch besser schmecken kann, wenn die Aromen Zeit zum Mischen gehabt haben. Man kann sie also durchaus einen Tag im Voraus zubereiten, im Kühlschrank aufbewahren und bei Bedarf aufwärmen.

2. Eine weitere wichtige Sache, die man bei dieser Low-Carb-Suppe beachten sollte, da in der Kürbiscremesuppe Schlagsahne enthalten ist, ist ein sanftes Aufwärmen bei geringer Hitze am besten. Ebenso ist es generell nicht empfehlenswert, Suppen mit Sahne einzufrieren. Cremesuppen neigen dazu, sich beim Auftauen zu lösen und dann wieder aufzuwärmen. Wenn Sie diese cremige Kürbiscremesuppe dennoch einfrieren möchten, können Sie die Suppe ohne Zugabe von Schlagsahne kochen und einfrieren. Dann können Sie die Schlagsahne nach dem Auftauen und Wiederaufwärmen hinzufügen.

3. Das mag offensichtlich sein, aber es ist wichtig, die Kürbiscremesuppe vor dem Einfrieren vollständig abkühlen zu lassen. Es ist zwar verlockend, die Suppe direkt nach dem Kochen in den Gefrierschrank zu legen, aber wenn sie auch nur ein wenig warm ist, könnte die Gefriertemperatur gesenkt werden und möglicherweise einige der bereits im Gefrierschrank befindlichen Artikel auftauen. Ganz zu schweigen davon, dass schnelle Temperaturwechsel ein Risiko für die Lebensmittelsicherheit darstellen.

Lassen Sie das Kuerbissuppen rezept vor dem Einfrieren vollständig abkühlen. Wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten, können Sie die Kürbissuppen-Gerichte oder den Suppentopf oder Behälter in ein Eisbad stellen und alle paar Minuten umrühren, um die Suppe schneller abzukühlen.

4. Wie würze ich die Kürbiscremesuppe? Zum Garnieren dieser Kürbissuppe gebe ich gerne ein paar Krümel Käse oder Hüttenkäse und Pepitas dazu. Pepitas sind Kürbiskerne ohne Haut. Man kann sie bereits geröstet und gesalzen in den meisten großen Lebensmittelgeschäften kaufen. Pepitas sind ein leckerer Snack oder eine knusprige Beilage für viele Rezepte.

Probieren Sie mein neuestes Rezept für die Beste Hausgemachte Auberginen Pizza aus.

Rezept

1
Fertig

Einen mittelgroßen Topf bei mittlerer bis starker Hitze aufstellen, Kürbispüree, Hühnerbrühe, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Thymian und roten Pfeffer verrühren.

2
Fertig

Die Mischung zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.

3
Fertig

Vom Herd nehmen und die Sahne dazugeben. Probieren Sie es und geben Sie nach Belieben mehr Salz und Pfeffer hinzu.

4
Fertig

Mit Käse- oder Hüttenkäsebröseln und Kürbiskernen (ohne Schale) garnieren.

Sanghita

Die meisten Dinge im Leben können ungesund und kompliziert sein, das Kochen sollte es nicht sein. Mit meiner Low-Carb-Reise kann ich Ihnen helfen, eine einfache, nahrhafte und gesunde Mahlzeit für Sie und Ihre Familie zu kochen. Lasst uns plaudern, essen und Spaß haben!

Mehr über mich

Rezept Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
(5)
Gesamtbewertungen: 36
Summer Köch

Sanghita, das ist eine schöne cremige, kohlenhydratarme Suppe. Ich liebe den Geschmack und die Konsistenz der Suppe. Das ist wirklich eine Suppe im Restaurant-Stil für Keto-Fans.

5 Minuten Schnelles Low Carb Frühstück Pfannkuchen mit Kokosmehl
früher
Low Carb Pfannkuchen mit Kokosmehl – 10 Minuten Frühstück Rezept
Gemüseauflauf – 30 Minuten Low Carb Auflauf
nächster
Gemüseauflauf – Vegetarisch Low Carb Auflauf Rezept
5 Minuten Schnelles Low Carb Frühstück Pfannkuchen mit Kokosmehl
früher
Low Carb Pfannkuchen mit Kokosmehl – 10 Minuten Frühstück Rezept
Gemüseauflauf – 30 Minuten Low Carb Auflauf
nächster
Gemüseauflauf – Vegetarisch Low Carb Auflauf Rezept

Dein Kommentar