Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
75 g Kokosmehl
100 g Kokosöl
80 ml Kokosmilch
75 g Heidelbeeren
40 g Stevia
1 TL Vanille-Extrakt
1 TL Backpulver
6 Eier

Ernährung pro portion

216 Kcal
Kalorien
3.4 g
Net Carbs
4.3 g
Ballaststoffe
17.1 g
Fett
7.1 g
Eiweiß
1.7 g
Zucker

Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl

Funktionen:
  • Ketogene Diät
  • Low Carb High Fat Diät
  • Weniger Zucker
Kochkunst:

Diese einfache und schnelle 8 Zutaten, Bestes Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl und Heidelbeeren für ein glutenfreies/Keto-Frühstück oder Snack. Viel Spaß!

  • 35 min
  • Portionen 8
  • Einfach

Zutaten

Über Rezept

Teilen

Helle und goldene Heidelbeer-Kokosmehl-Muffins – perfekt feucht mit fruchtigen Heidelbeerausbrüchen. Genießen Sie es als Keto-Frühstück für unterwegs oder als sättigenden Snack.

Dieses Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl ist glutenfrei und milchfrei.

Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl - Rezept Card
Rezeptkarte für diese leckeren Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl

Rezeptkarte

Klicken Sie hier, um die Rezeptkarte für Ihre Schnellprüfung als Bild zu speichern.

Zutaten für das Low Carb Muffins Rezept

Das Rezept für diese Heidelbeermuffins ist mit nur 8 Zutaten so einfach und schnell, dass Sie sie einfach mit einem Löffel in einer Schüssel zusammenmischen können.

Die Zutaten sind wie unten aufgeführt.

  • Kokosmehl
  • Kokosöl
  • Kokosmilch
  • Heidelbeeren
  • Stevia
  • Vanille-Extrakt
  • Backpulver
  • Eier

Über Low Carb Kokosmehl

Kokosmehl ist beliebt in der keto-, paläo- und glutenfreien Ernährung. Es ist eine ideale Mehlalternative, wenn Sie Nahrungsempfindlichkeiten und Verdauungsprobleme haben.

Es ist auch eine cremige, nährstoffreiche Alternative zu Nüssen und Milchprodukten, wenn Sie unter diesen Empfindlichkeiten leiden. Es ist milchfrei, glutenfrei, nussfrei, kalorienarm, ballaststoffreich und vielseitig in Sachen Kochen und Backen.

Wenn Sie Low Carb/Keto-Backen lernen, hier sind ein paar Tipps, die Sie beachten sollten

1. Verwenden Sie es nicht als direkten 1:1-Ersatz für Weißmehl

Dies ist der Fehler Nummer eins, den die meisten Menschen machen, wenn sie mit Low Carb-Rezepten oder Keto-Backen experimentieren. Kokosmehl ist viel saugfähiger als Weißmehl, sodass es in Backwaren trocknen kann. Ersetzen Sie kein Kokosmehl im Verhältnis 1:1 für Weißmehlrezepte. Schneiden Sie es stattdessen auf etwa ein Viertel herunter.

2. Benutze viele Eier

Kokosmehl ist aufgrund seines hohen Fettgehalts unglaublich dicht. Um die flauschigen, leckeren Leckereien, an die Sie gewöhnt sind, herzustellen, benötigen Sie wahrscheinlich mehr Eier, um den Teig auszugleichen. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn ein Rezept 4-6 Eier erfordert.

3. Verwenden Sie eine Mischung aus Mehlen

In der Regel sind Rezepte wie Low Carb Brot mit Quark, die zwei Arten von Mehlen erfordern, in der Regel am besten. Durch die Verwendung einer Kombination aus Mandelmehl und Kokosmehl werden Sie feststellen, dass die Textur den “normalen” Backwaren am ähnlichsten ist.

Aber in dieser Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl habe ich Kokosmehl verwendet, weil es kalorienreduziert ist und uns mit Ballaststoffen und hitzebeständigen, gesundheitsfördernden Fetten versorgt und ein sicherer, gesunder und allergenfreier Ersatz für Mandelmehl ist. Ich liebe es immer noch, mit Kokos- und Mandelmehl für mein Low Carb Backen oder Pfannkuchen zu backen.

Wenn Sie ein Fan von Mandelmehl sind, probieren Sie meine Chocolate Chip Low Carb Cookies oder 10 Minuten Keto Low Carb Cookies mit Frischkäse.

Mehr Tipps

Schauen Sie auch in meinem Blog-Post auf – 11 Beste Low Carb Kekse Backen oder Brotbacken Tipps

Kann ich Blaubeeren auf Low Carb Diät haben?

Ja, Beeren wie Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren sind alle kohlenhydratarm und können mit einer Low Carb/Keto-Diät gegessen werden. Blaubeeren sind etwas höher in den Kohlenhydraten, solange Sie kleine Portionen essen und sie in Ihre tägliche Kohlenhydratgrenze passen, sie sind fein.

Wie macht man Low Carb Muffins aus Kokosmehl?

Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Mischen Sie alle Zutaten außer den Heidelbeeren in einer Schüssel mit einem Löffel oder Handrührer. Heidelbeeren in den Teig geben. Ein Muffin-Blech mit Muffin-Bechern auslegen. Füllen Sie jede Muffin-Form zur Hälfte mit dem Teig. 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Ich nehme mein Low Carb Backen ernst. Wenn ich zusätzliche Kohlenhydrate ausgeben will, die dem Low Carb Backen frönen, dann sollte es besser gut sein!

Dieses Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl ist sehr gut. Wir sind uns alle einig, dass sich Low Carb Muffins von den “echten” Muffins unterscheiden – nicht schlecht, nur anders.

Diesem Low Carb Muffins Rezept fehlt zwar der stärkehaltige Mund bis zu den Zähnen wie bei normalen Muffins, aber sie sind so weich und flaumig, dass es schwer ist, den Unterschied zu erkennen.

Tipps und Tricks für Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl

  1. Diese Kokos-Muffins eignen sich hervorragend zur Herstellung im Voraus und zum Einfrieren. Möchten Sie ein schnelles Frühstück? Lust auf einen Low Carb Snack? Machen Sie einige dieser Low Carb Muffins und genießen Sie!
  2. Ich liebe den weichen, süßen Geschmack dieser Muffins! Er passt hervorragend zu der fruchtigen Heidelbeere. Für einen noch leichteren Teig können Sie die Eier trennen und das Eiweiß verquirlen, bis sich steife Spitzen bilden. Nach dem Mischen des Teigs das Eiweiß unterheben. Dann zuletzt die Blaubeeren hinzufügen. Sie können gefrorene Blaubeeren verwenden, aber frische Blaubeeren sind besser und saftiger.
  3. Wenn Sie bei gebackenen Low Carb-Waren eher einen “eierähnlichen” Geschmack erkennen, können Sie 2-3 Eigelb weglassen.
  4. Bei der Verwendung von Kokosmehl ist es üblich, viele Eier zu verwenden, um die Struktur mit ihrem Proteingehalt zu verbessern und Luft einzuschließen. Um dieses Problem zu umgehen, können Sie wenig Butter oder Öl auf das Backblech/die Backform auftragen, bevor Sie den Teig ausgießen. Oder Sie können Muffinförmchen verwenden, um dieses Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl herzustellen.
  5. Achten Sie darauf, die Muffins etwas abkühlen zu lassen, bevor Sie sie vorsichtig vom Muffinblech nehmen und dann im Kühlschrank aufbewahren. Um das Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl zu genießen, erwärmen Sie die Muffins vorsichtig in der Mikrowelle. Super lecker!

Kokosmehl ist ein perfektes Low-Carb-Mehl für diese Muffins. Es ist kohlenhydratarm, ballaststoffreich und wird von vielen Menschen, die an Nussallergien leiden, gut vertragen. Das Ergebnis sind weiche und flaumige Backwaren mit einem milden Kokosnussgeschmack. Außerdem sind sie mit nur 8 Zutaten in einer Schüssel leicht zuzubereiten. Und das Tolle an ihnen ist, dass sie aufgrund ihrer Portionsgröße das perfekte Frühstück an arbeitsreichen Wochentagen sind.

Wenn Ihnen meine Low Carb Muffins mit Kokosmehl geschmeckt haben, dann sollten Sie auch mein Low-Carb-Schokomuffins Rezept probieren. Sie werden es mit Sicherheit lieben!

Geräte und Zubehör

Muffinförmchen – Diese Muffinförmchen aus Papier werden mit allen Arten von Muffins in ihnen immer klassisch aussehen. Sie können sowohl süße als auch herzhafte Muffins herstellen.

Muffin-Backblech – Beeindrucken Sie Ihre Gäste und Freunde mit diesem hübschen Muffin-Backblech mit hochwertiger Antihaftbeschichtung. Sie können auch ein Mini-Muffin-Backblech verwenden und die Backzeit für dieses Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl verkürzen.

Glasschale – diese Art von Schale verwende ich immer zum Mischen, sie ist aus gehärtetem Glas, temperaturbeständig, kratzfest und leicht zu reinigen.

Handrührer – Sie können dieses Low Carb Muffins Rezept mit Kokosmehl Teig mit einem Löffel verrühren, aber der Handrührer erledigt diese Arbeit in Sekundenschnelle. Er liegt perfekt in der Hand, hat einen weichen Griff für ein angenehmes Gefühl und ist rutschfest.

Silikon-Muffinförmchen – Eine weitere Möglichkeit, wenn Sie kein Muffin-Backblech und keine Papier-Muffinförmchen verwenden möchten.

Rezept

1
Fertig

Heizen Sie Ihren Ofen auf 180 Grad Celsius vor.

2
Fertig

Kokosmehl in eine Schüssel geben. Kokosmilch und Kokosmehl, die in diesem Rezept verwendet werden, sind ungesüßt.

3
Fertig

Alle Zutaten bis auf die Heidelbeeren hinzufügen und gut vermischen.

4
Fertig

Die Heidelbeeren unterrühren.

5
Fertig

Die Tröge eines Muffinblechs mit Pappbechern auslegen und jede Tasse zur Hälfte mit dem Teig/Mischung füllen.

6
Fertig

Einige Heidelbeeren auf die Muffins legen.

7
Fertig

Bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen oder goldbraun auflegen.

Sanghita

Die meisten Dinge im Leben können ungesund und kompliziert sein, das Kochen sollte es nicht sein. Mit meiner Low-Carb-Reise kann ich Ihnen helfen, eine einfache, nahrhafte und gesunde Mahlzeit für Sie und Ihre Familie zu kochen. Lasst uns plaudern, essen und Spaß haben!

Mehr über mich

Rezept Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
(5)
Gesamtbewertungen: 37
Summer Köch

Wow. Meine Suche nach perfekten Low-Carb Heidelbeer-Muffins endet hier. Sie kamen heraus, als würde man es von einer Gourmet-Bäckerei erwarten.

Bulletproof Coffee Rezept Keto
früher
Bulletproof Coffee Rezept Keto
Gebacken Hähnchenflügel Low Carb Abendessen
nächster
Gebacken Hähnchenflügel Low Carb Abendessen
Bulletproof Coffee Rezept Keto
früher
Bulletproof Coffee Rezept Keto
Gebacken Hähnchenflügel Low Carb Abendessen
nächster
Gebacken Hähnchenflügel Low Carb Abendessen

2 Kommentar Kommentare ausblenden

Dein Kommentar