• Startseite
  • Backen
  • Low Carb Veganer Schokokuchen – 6 Zutaten glutenfrei vegan Kuchen
Low Carb Veganer Schokokuchen – 6 Zutaten  glutenfrei vegan Kuchen

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
Boden
180 g Blanchiertes Mandelmehl
50 g Kakaopulver (ungesüßt)
75 g Erythritol
100 ml Kokosöl
Füllung
240 g Zartbitterschokolade
180 g Kokosnusscreme

Ernährung pro portion

220 Kcal
Kalorien
6 g
Carbs
4 g
Ballaststoffe
20 g
Fett
5 g
Eiweiß
1 g
Zucker

Low Carb Veganer Schokokuchen – 6 Zutaten glutenfrei vegan Kuchen

Funktionen:
  • Ketogene Diät
  • Low Carb High Fat Diät
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Weniger Zucker
Kochkunst:

Einfacher und eleganter Low Carb Veganer Schokokuchen mit nur 6 Zutaten. Mit knusprigem Boden und glatter Ganache-ähnlicher Füllung ist er super einfach zu machen. Egal, ob Sie vegan sind oder nicht, dieses köstliche milchfreie Nachtisch ist absolut unwiderstehlich.

  • 75 mins
  • Portionen 16
  • Einfach

Zutaten

  • Boden

  • Füllung

Über Rezept

Teilen

Kuchen ist für jeden da, egal, welcher Art von Diät Sie folgen. Wir alle brauchen ein oder zwei Stücke Kuchen, sie geben uns ein gutes Gefühl.

Ich hoffe, dieser Low Carb Veganer Schokokuchen gibt Ihnen ein gutes Gefühl. Er ist reichhaltig, feucht, einfach zu machen und benötigt nur 6 natürliche Zutaten.

Low Carb Veganer Schokokuchen - 6 Zutaten  glutenfrei vegan Kuchen
Low Carb Veganer Schokokuchen – 6 Zutaten glutenfrei vegan Kuchen

Nachtisch ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Sie sorgen dafür, dass wir uns nach einer Mahlzeit zufrieden und satt fühlen. Ein Stück Kuchen zum Kaffee zu essen, macht den Tag besser. Man fängt an, Menschen mehr zu mögen, und hat das Gefühl, dass alles gut wird.

Sie lieben Schokolade?

Das müssen Sie probieren Schoko Keto Kuchen.

Mein Rezept für einen Low Carb Schokoladenkuchen ohne Backen inspirierte mich zu diesem Low Carb Veganer Schokokuchen. Alle in diesem Rezept verwendeten Zutaten passen in die pflanzliche und glutenfreie Ernährung.

Low Carb Glutenfrei Schokokuchen Rezept Ohne Ei

Low Carb glutenfrei Schokokuchen Rezept ohne Ei

Dieser Low Carb Veganer Schokokuchen hat einen knusprigen Boden und eine Schokoladen-Ganache-ähnliche Füllung. Es passt in die Keto-Vegan Ernährung.

Was ist die Keto vegan Ernährung?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist immer gut, aber viele Menschen entscheiden sich aus gesundheitlichen, ökologischen oder ethischen Gründen für eine spezielle Art der Ernährung. Aus einigen oder allen dieser Gründe verzichten Veganer auf tierische Produkte, einschließlich Kleidung und andere Gegenstände, die aus Tieren hergestellt werden, wie Wolle oder Leder.

Stattdessen essen sie verschiedene pflanzliche Lebensmittel, darunter Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und vegane Produkte, die aus diesen Lebensmitteln hergestellt werden.

Sich sowohl Low Carb/Keto als auch vegan zu ernähren, mag im ersten Moment seltsam klingen. Vegane Rezepte wie z.B. bei Aldi Süd enthalten keine tierischen Produkte und können relativ fettarm sein, während sie viele Kohlenhydrate enthalten. Keto oder Low Carb Rezepte enthalten typischerweise tierische Produkte und liefern viel Fett mit sehr wenigen Kohlenhydraten.

Im Gegensatz zu einigen Vegetariern essen Veganer keine Eier oder Milchprodukte.

Unabhängig davon, welche Ernährungsweise Sie verfolgen, bin ich der Meinung, dass jeder die Möglichkeit und die Informationen erhalten sollte, die er braucht, um sein gesundes, Low Carb Leben zu führen.

Tipps für einen Keto-Vegan-Ernährungsplan

  • Genügend Protein zu bekommen ist sehr wichtig, und bei einer veganen Ernährung ist es sogar noch wichtiger, da die Qualität des Proteins genauso wichtig ist wie die Quantität.
  • Was ist gesünder und langfristig einfacher zu befolgen: Eine vegane Low Carb Ernährung oder eine vegane Keto Ernährung? Die Keto-vegane Ernährung ist zwar beliebt, aber weniger flexibel. Eine Low Carb vegan Ernährung beinhaltet mehr Lebensmittel wie Bohnen und andere Hülsenfrüchte.
  • Fügen Sie gesunde Fette wie Olivenöl, Avocadoöl und Kokosnussöl oder Sahne hinzu. Kakaobutter, die in Schokolade enthalten ist, ist ebenfalls gut.
  • Vegane Proteinquellen wie Tofu haben bereits einige Kohlenhydrate. Der Rest sollte aus einer Vielzahl von oberirdischem Gemüse, Nüssen, Samen und einigen Beeren stammen.
  • Vitamin B12 ist nur in tierischen Lebensmitteln enthalten. Ergänzen Sie es mit veganem Vitamin B12.

Hinweis

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung umstellen. Ich denke nicht, dass der Verzehr von tierischen Produkten unbedingt ungesund ist.

Zutaten für Low Carb Veganer Schokokuchen

Der Low Carb Veganer Schokokuchen benötigt nur 6 einfache Zutaten

Für den Boden:

  • Kakaopulver
  • Erythrit
  • Blanchiertes Mandelmehl (oder blanchierte gemahlene Mandeln)
  • Kokosöl

Für die Füllung:

  • Kokosnuss creme
  • Vegane Zartbitterschokolade mit 85 % Kakao.

Sie können auch Zartbitterschokolade mit 99 % Kakao verwenden, aber achten Sie darauf, dass sie vegan ist.

Wie macht man Low Carb Veganer Schokokuchen?

Der Low Carb Veganer Schokokuchen wird in zwei Teilen hergestellt. Zuerst stellen wir den Boden her und dann die Ganache-ähnliche Füllung, die wir auf die Oberseite des veganen Kuchens schichten.

Boden

Den Ofen auf 175 °C vorheizen. Fetten Sie die 20 cm große Springform mit etwas Öl ein. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel blanchiertes Mandelmehl, Kakaopulver und Erythrit. Fügen Sie das Kokosöl zu den trockenen Zutaten hinzu und verrühren Sie alles gut, bis es sich vollständig verbunden hat. Gießen Sie diesen veganen Kuchenteig in den Springschaum und backen Sie ihn für 12 Minuten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Der Boden des Low Carb Veganer Schokokuchen ist fertig.

Füllung

Hacken Sie die dunkle Schokoladentafel in kleine Stücke und geben Sie sie in eine hitzebeständige Schüssel. Erhitzen Sie die Kokosnusscreme in einem kleinen Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze, bis sie heiß ist, aber nicht kocht, und schlagen Sie dabei gelegentlich um. Nehmen Sie die Kokosnusscreme vom Herd und gießen Sie sie über die Schokolade.

Lassen Sie die Mischung zwei Minuten lang stehen, ohne sie zu berühren. Rühren Sie die Ganache mit einem Schneebesen, bis sie glatt und glänzend ist. Lassen Sie sie etwas abkühlen, bevor Sie sie in den Boden gießen. Stellen Sie diesen Keto vegan Schokokuchen zum Aushärten in den Kühlschrank. Mit Nüssen oder Beeren dekorieren.

Tipps und Tricks für Low Carb Veganer Schokokuchen

  1. Während der Zubereitung der Füllung des Low Carb Veganer Schokokuchen die Kokosnusscreme nicht aufkochen, sondern bei mittlerer bis kleiner Hitze heiß halten.
  2. Wenn Sie keine Kokosnusscreme haben, können Sie diese auch aus einer vollfetten Kokosmilch herstellen. Stellen Sie eine Dose Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank. Schütteln Sie die Dose vor dem Öffnen nicht. Sie sollte sehr dick werden und die Feststoffe sollten sich vom Wasser trennen.
  3. Nach dem Backen wird der Boden des Veganen Schokoladenkuchens weich sein, nach dem Abkühlen ist er knusprig. Lassen Sie ihn abkühlen, bevor Sie die Füllung einfüllen.
  4. Lagern Sie den Low Carb Veganer Schokokuchen im Kühlschrank für 3-4 Tage. Wenn Sie den Kuchen länger aufbewahren möchten, dann schneiden Sie ihn in die gewünschten Stücke und wickeln Sie die Stücke großzügig in Backpapier ein und frieren Sie ihn für 2 Monate ein. Vor dem Verzehr im Kühlschrank auftauen lassen.

Rezept Video

Rezept Video auf YouTube

Geräte und Zubehör

Die folgenden Produktlinks sind Partnerlinks. Für jeden Kauf über diese Links, der über diese Website getätigt wird, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie als Leser fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Glasschale – Ich verwende immer diese Art von Schale zum Mixen, sie ist aus gehärtetem Glas, leicht zu reinigen und temperaturbeständig. Perfekt für Low Carb veganer Schokokuchen!

Springform – Elegante rosa/cremefarbene 20 cm Springform mit hochwertiger, Keramik-verstärkter Antihaftbeschichtung.

Rezept

1
Fertig

Für den Boden

Den Ofen auf 175 °C vorheizen. Fetten Sie die 20 cm Springform mit ein wenig Öl ein.

2
Fertig

Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel das blanchierte Mandelmehl, das Kakaopulver und das Erythrit. Fügen Sie das Kokosöl hinzu und verrühren Sie die Mischung, bis sie vollständig vermischt ist.

3
Fertig

Gießen Sie diesen veganen Kuchenteig in die Springform und verteilen Sie ihn mit den Händen oder einem Löffel.

4
Fertig

Für 12 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Der Boden des Low Carb Veganer Schokokuchen ist fertig.

5
Fertig

Für die Füllung

Zerstoßen oder schneiden Sie die dunkle Schokolade in kleine Stücke und geben Sie sie in eine hitzebeständige Schüssel.

6
Fertig

Erhitzen Sie die Kokosnusscreme in einem kleinen Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze, bis sie heiß, aber nicht kochend ist, und rühren Sie dabei gelegentlich um.

7
Fertig

Nehmen Sie die Kokosnusscreme vom Herd und gießen Sie sie über die Schokoladenstücke.

8
Fertig

Lassen Sie die Mischung zwei Minuten lang stehen, ohne sie zu berühren. Rühren Sie die Mischung mit einem Schneebesen, bis sie glatt und glänzend ist.

9
Fertig

Lassen Sie sie ein wenig abkühlen, bevor Sie sie in den Boden gießen. Stellen Sie diesen Low Carb Veganer Schokokuchen für 1 Stunde zum Festwerden in den Kühlschrank. Dekorieren Sie ihn mit Mandeln oder frischen Beeren.

Sanghita

Die meisten Dinge im Leben können ungesund und kompliziert sein, das Kochen sollte es nicht sein. Mit meiner Low-Carb-Reise kann ich Ihnen helfen, eine einfache, nahrhafte und gesunde Mahlzeit für Sie und Ihre Familie zu kochen. Lasst uns plaudern, essen und Spaß haben!

Mehr über mich

Rezept Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
(4)
Gesamtbewertungen: 55
Summer Köch

Vielen Dank für dieses Low Carb vegane Kuchenrezept. Ich hatte noch nie einen Low Carb veganen Kuchen gebacken und war skeptisch gegenüber diesem Rezept. Aber es hat sich als perfekt herausgestellt. Der Schokogeschmack und der Zucker (Erythrit) waren in perfekter Kombination zueinander. Er schmeckt nicht anders als ein normaler Kuchen. Und das Aussehen des Kuchens am Ende ist auch schön und üppig. Insgesamt ein perfektes Low Carb Rezept, das auch noch vegan ist.

Weicher Low Carb Lebkuchen Rezept Einfach mit Lebkuchengewürz
früher
Weicher Low Carb Lebkuchen Rezept Einfach mit Lebkuchengewürz
Weicher Low Carb Lebkuchen Rezept Einfach mit Lebkuchengewürz
früher
Weicher Low Carb Lebkuchen Rezept Einfach mit Lebkuchengewürz