Protein/Eiweiß Pfannkuchen ohne Ei und Milch – Vegan Pfannkuchen

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
3 EL Erbsenprotein
110 g Blanchiertes Mandelmehl
1,5 TL Flohsamenschalen-Pulver
0,25 TL Zimt
0,25 TL Salz
300 ml Mandelmilch ungesüßt
1,5 TL Vanille-Extrakt
2 EL (Ungesüßt) Apfelmus
zum Braten Kokosöl

Ernährung pro portion

331 Kcal
Kalorien
12 g
Carbs
7 g
Ballaststoffe
25,5 g
Fett
15,2 g
Eiweiß
4 g
Zucker

Protein/Eiweiß Pfannkuchen ohne Ei und Milch – Vegan Pfannkuchen

Funktionen:
  • Ketogene Diät
  • Low Carb High Fat Diät
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Weniger Zucker
Kochkunst:

Keine Eier! Keine Milch! Kein Mehl. Diese Eiweißpfannkuchen ohne Ei und Milch sind in nur 15 Minuten zubereitet. Jede Portion hat 15,2 g Eiweiß. Diese veganen Pfannkuchen mit Mandelmehl sind besonders knusprig und lecker. Wenn Sie Butter essen, ersetzen Sie das Kokosöl durch Butter und sie schmecken noch fantastischer. Toppings und Garnierungen aus frischen Beeren und Früchten der Saison oder Erdnussbutter machen diese Low Carb Pfannkuchen noch besonderer.

  • 15 min
  • Portionen 2
  • Einfach

Zutaten

Über Rezept

Teilen

Nichts sagt „Wochenende“ wie selbst gemachte Pfannkuchen zum Frühstück. Dieses Low Carb Rezept für Pfannkuchen ohne Ei und Milch ist einfach und schnell zubereitet. Sie können den Teig aufschlagen und sie in weniger als 15 Minuten zubereiten. Perfekt für jene Wochenenden, an denen Sie sie schnell zubereiten und Ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen möchten, wie z. B. ein Buch lesen oder bei einem Online-Workshop kreativ werden. Wenn Sie eine Mutter wie ich mit einem Kleinkind zu Hause sind, dann ist es definitiv der Spielplatz oder der Spaziergang im Wald!

Mit Kindern zu Hause sind Pfannkuchen ein Grundnahrungsmittel. Sie sind definitiv das meistgefragte Familienfrühstück bei uns zu Hause und das ist auch der Grund, warum ich mir immer wieder neue Low Carb Pfannkuchen-Rezepte einfallen lasse! Dieses Low Carb Pfannkuchen-Rezept passt perfekt in jede Diät, man kann sie nach Belieben süß oder herzhaft machen. Ob zum Frühstück oder zum Sonntagsbrunch, die einfachen Proteinpfannkuchen sind immer ein Hit. Diese Eiweißpfannkuchen sind ohne Eier, Milchfrei, Low Carb und vegan.

Zutaten für Low Carb Pfannkuchen ohne Ei und Milch

Ich habe einfache und natürliche Zutaten verwendet, um dieses Rezept für Pfannkuchen ohne Ei und Milch herzustellen. Eiweißpfannkuchen/ Protein Pancakes sind Pfannkuchen, die reich an Eiweiß sind, in der Regel mit Eiweißpulver als Hauptzutat hergestellt. Viele Eiweißpfannkuchen-Rezepte haben eine Art Mischung aus Eiweißpulver, Weizenmehl und Banane, sodass sie nicht Keto oder Low Carb sind. Um diese Pfannkuchen ohne Ei und Milch zu machen, benötigen Sie.

Also, welche Art von Protein wird verwendet, um diese einfachen Pfannkuchen/Pancakes zu machen? Ich verwende Erbsenprotein, um diese Vegane Pfannkuchen zu machen. Erbsenproteinpulver ist besonders beliebt bei Menschen mit Allergien oder Empfindlichkeiten gegenüber Milchprodukten oder Eiern und bei Menschen, die eine vegane oder vegetarische Diät verfolgen.

Hier finden Sie den vollständigen Leitfaden für Low Carb Gemüse. Er listet 20+ Gemüsesorten auf, darunter die besten und die schlechtesten!

Es ist ein Proteinpulver auf Pflanzenbasis und wird aus gelben oder grünen Erbsen gewonnen. Pflanzliche Proteinpulver aus Erbsen oder Soja eignen sich hervorragend für Menschen, die eine Vegane und Low-Carb-Diät verfolgen. Während die geschmackvollen Versionen dieser Pulver oft mehr Kohlenhydrate haben, enthalten die geschmacksneutralen Versionen fast keine.

Siehe meine anderen Low Carb Pfannkuchen Rezepte

  1. 2 Minuten schnelles Low Carb Frühstück Pfannkuchen mit Mandelmehl
  2. Low Carb Pfannkuchen mit Kokosmehl – 10 Minuten Frühstück Rezept
  3. Keto Vegane Pfannkuchen mit Kokosmehl

Wie macht man Low Carb Pfannkuchen ohne Ei und Milch mit Apfelmus?

Es gibt einen Grund, warum Menschen Pfannkuchen lieben: Sie sind so einfach zu machen und dazu noch lecker. Es ist super praktisch, den Teig in einem Behälter zu verquirlen, den Sie dann direkt in die Pfanne gießen können! Außerdem müssen Sie weniger Geschirr spülen! Mischen Sie alle Zutaten für den Pfannkuchenteig und braten Sie sie in einer heißen Pfanne aus. Während der Pfannkuchen kocht, können Sie sich eine Tasse Veganen Bulletproof Kaffee zubereiten.

Sie können mehr Apfelmus hinzufügen, wenn Sie möchten, aber das wird die Anzahl der Kohlenhydrate in jedem Pfannkuchen erhöhen. Der Teig für das Pfannkuchen-Rezept ohne Ei ist wegen des Erbsenproteinpulvers und der Flohsamenschalen dickflüssig. Wenn er zu dick ist, fügen Sie etwas mehr Mandelmilch hinzu. Verteilen Sie ihn mit einem Löffel in der Pfanne und lassen Sie ihn dann braten.

Klicken Sie hier für weitere Low Carb Rezepte aus Flohsamenschalen.

Tipps und Tricks für Low Carb Pfannkuchen ohne Ei und Milch

  1. Halten Sie die Größe der Pfannkuchen klein. Sie sind leichter zu wenden und brauchen weniger Zeit zum Garen. Die Größe der Pfannkuchen ohne Milch und Ei in diesem Rezept beträgt 10 cm im Durchmesser. Decken Sie die Pfanne ab, damit sie schneller gar werden.
  2. Wenn Sie kein Erbsenproteinpulver haben, können Sie es selbst herstellen. Geben Sie Erbsen (Schalerbsen, trocken, ungekocht) in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine geben und etwa 3 Minuten lang pürieren. Achten Sie darauf, dass der Mixer trocken ist. Wenn er feucht ist, wird das Pulver zu einer Paste. Sieben Sie die verarbeiteten Erbsen über eine Schüssel, um das Pulver von allen größeren Stücken zu trennen. Bewahren Sie das Erbsenproteinpulver in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu einer Woche auf oder frieren Sie es für länger ein. Verwenden Sie dieses natürliche Vegane Proteinpulver, um Pfannkuchen, Waffeln zu machen oder Smoothies, Suppe oder Soßen zu verdicken.
  3. Genau wie Kekse! Diese Pfannkuchen ohne Ei und Milch sind gleich nach dem Backen weich. Lassen Sie sie ein wenig abkühlen, bevor Sie sie genießen.
  4. Diese Palatschinken ohne Ei ergeben eine anständig große Charge. Ich habe 10 Pfannkuchen mit einem Durchmesser von etwa 10 cm gemacht. Die Menge ist perfekt, um die ganze Woche über Extras zur Hand zu haben, eine ganze Familie zu ernähren oder sogar einzufrieren. Lagern Sie diese Low Carb Pfannkuchen ohne Ei und Milch im Kühlschrank für 5 Tage.
  5. Kann man diese Pfannkuchen ohne Ei und Milch einfrieren? Ja, das können Sie! Legen Sie sie einfach in einen Gefrierbeutel mit Backpapier dazwischen. Dies verhindert, dass zwei Pfannkuchen zusammenkleben.
  6. Kann man gefrorene Pfannkuchen ohne Ei und Milch wieder aufwärmen? Ja, Sie können gefrorene Pfannkuchen in der Mikrowelle oder im Backofen wieder aufwärmen. Sie sind klein, daher dauert es nicht lange. Beginnen Sie mit 15–30 Sekunden in der Mikrowelle oder 5 Minuten im Backofen und prüfen Sie dann häufig, bis sie die gewünschte Temperatur erreicht haben.

Hinweis

Der Nährwert ist für 5 Pfannkuchen angegeben. Jede Portion enthält 5 Pfannkuchen. Dieses Rezept für Protein/Eiweiß Pfannkuchen ohne Ei und Milch ergibt 10 Pfannkuchen.

Geräte und Zubehör

Die folgenden Produktlinks sind Partnerlinks. Für jeden Kauf über diese Links, der über diese Website getätigt wird, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie als Leser fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Pfanne – Für dieses Rezept für Low Carb Pfannkuchen ohne Ei und Milch habe ich keine spezielle Pfanne verwendet. Diese Pfanne ist klein, leicht zu reinigen, hat eine gute Antihaftbeschichtung und ist für den Single-Haushalt geeignet.

Glasschale – Ich verwende immer diese Art von Schale zum Mischen, sie ist aus gehärtetem Glas, temperaturbeständig, kratzfest und leicht zu reinigen. Dies ist eine meiner Lieblings-Schalen.

Rezept Video

Rezept

1
Fertig

Mischen Sie die trockenen Zutaten in einer Schüssel zusammen. Fügen Sie den Vanilleextrakt und das ungesüßte Apfelmus zum Teig hinzu. Rühren Sie die Mandelmilch ein, bis ein dickflüssiger Teig entsteht.

2
Fertig

Erhitzen Sie eine Pfanne und geben Sie Kokosöl hinein. Stellen Sie sicher, dass das Kokosöl geschmolzen ist. Geben Sie etwa 1 EL Teig in die Pfanne und formen Sie den Teig mit einem Löffel zu einem Pfannkuchen mit einem Durchmesser von etwa 10 cm.

3
Fertig

Lassen Sie die Pfannkuchen 3 bis 4 Minuten backen oder bis die Ränder beginnen, fest zu werden. Wenn die Ränder fest sind, drehen Sie den Pfannkuchen auf die andere Seite und backen ihn noch 2-3 Minuten oder bis er gebräunt und durchgebraten ist. Servieren Sie diese leckeren Pfannkuchen ohne Ei und Milch mit veganer frischer Sahne oder Mandelmus und Beeren.

Sanghita

Die meisten Dinge im Leben können ungesund und kompliziert sein, das Kochen sollte es nicht sein. Mit meiner Low-Carb-Reise kann ich Ihnen helfen, eine einfache, nahrhafte und gesunde Mahlzeit für Sie und Ihre Familie zu kochen. Lasst uns plaudern, essen und Spaß haben!

Mehr über mich

Rezept Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
(4)
Gesamtbewertungen: 57
Summer Köch

Die sind super! Ich habe sie zum Frühstück gemacht, da ich nach einer Möglichkeit gesucht habe, meine Proteinzufuhr zu erhöhen. Die Pfannkuchen hatten eine goldene Textur und waren köstlich. Habe 5 Portionen gemacht und sie eingefroren, um sie später zu genießen.

Low Carb Pizzabrot Rezept - Schneller Pizzateig mit Trockenhefe
früher
Low Carb Pizzabrot Rezept – Schneller Pizzateig mit Trockenhefe
Low Carb Pizzabrot Rezept - Schneller Pizzateig mit Trockenhefe
früher
Low Carb Pizzabrot Rezept – Schneller Pizzateig mit Trockenhefe