Zitronenkuchen – 5g Carb glutenfreier Kuchen

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
5 Eier
150 g Erythritol
120 ml (geschmolzene) Butter
220 g Mandelmehl
35 g Kokosmehl
1 EL Backpulver
60 ml Zitrone, gesaftt
Zitronenglasur
30 ml Zitrone, gesaftt
200 g Erythritol

Ernährung pro portion

174 Kcal
Kalorien
5 g
Carbs
1,1 g
Ballaststoffe
10,9 g
Fett
4,4 g
Eiweiß
1,1 g
Zucker

Zitronenkuchen – 5g Carb glutenfreier Kuchen

Funktionen:
  • Ketogene Diät
  • Weniger Zucker
Kochkunst:

Diese leckeren Low Carb Rezepte sind glutenfrei und zuckerfrei. Perfekt für die Teeparty oder Kaffeepause!

  • 65 min
  • Portionen 16
  • Mittlere

Zutaten

  • Zitronenglasur

Über Rezept

Teilen

Dieser glutenfreie Zitronenkuchen ist wirklich saftig und enthält nur 5 g Kohlenhydrate pro Stück. Es ist ein köstlicher glutenfreier Kuchen, den man zu einer Tasse Tee oder Kaffee genießen kann.

Dieses Zitronenkuchen-Rezept hat nur wenige Zutaten und ist sehr einfach zu backen. Es werden nicht zu viele Küchengeräte oder Zutaten benötigt. Sie werden dieses Rezept schnell in 15 Minuten herstellen.

Es ist perfekt für die Paläo- und Keto-Diät. Und es ist ein perfekter Zitronenkuchen für Diabetiker mit Glasur.

Zitronenkuchen Zutaten

Bester glutenfreier Kuchen hat Eier, Mandelmehl, Kokosmehl, Kokosöl, Zitronensaft, Zitronenschale und Erythrit.

Butter kann anstelle von Kokosöl verwendet werden. Verwenden Sie immer Mandelmehl und Kokosmehl sind ohne Klumpen.

Wie macht zu Zitronenkuchen?

1. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Eine Kastenform (Länge 25 cm) mit einem Stück Backpapier auslegen. Das Backpapier gut einfetten. Beiseite legen.

2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Erythrit, Kokosöl (oder Butter) und Zitronensaft verrühren.

3. In einer anderen großen Schüssel das Mandelmehl, das Kokosmehl und das Backpulver verrühren. Umrühren, um die Mehle gleichmäßig zu kombinieren. Mische die flüssigen und trockenen Zutaten.

Alle Zutaten verrühren, bis ein gleichmäßiger, klumpenfreier Kuchenteig entsteht.

4. Den Kuchenteig auf die Kastenform geben. Stellen Sie die Kastenform in die Mitte Ihres Ofens und backen Sie bei 180 Grad Celsius. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 160 Grad Celsius senken.

Wenn der Kuchen zu braun zu werden droht, decken Sie ihn mit einem Stück Aluminiumfolie ab.

5. Backen zu 45-60 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens mit wenig bis gar keinen Krümeln herauskommt. In der Kastenform 10 Minuten abkühlen lassen und dann den Kuchen mit dem Backpapier aus der Pfanne herausheben.

6. Auf ein Kühlgitter übertragen, um vollständig abzukühlen. Es ist ein dicker Kuchen und es dauert normalerweise 3 Stunden, bis er vollständig abgekühlt ist. Die Zitronenglasur auf den Kuchen gießen, wenn er Raumtemperatur erreicht hat.

Wie wird Zitronenkuchen fluffig?

Die Temperatur der Inhaltsstoffe ist bei dieser Rezeptur sehr wichtig. Für eine flauschige Zitronenkuchen verwenden Sie Eier bei Raumtemperatur. Beim Backen mit Kokosöl werden Zutaten bei Raumtemperatur verwendet.

Der Grund ist ziemlich einfach, Kokosöl wird unter 24 Grad Celsius fest.

Das bedeutet, dass Eier, die direkt aus dem Kühlschrank kommen, viele Kokosöl klumpen in der Mischung bilden. Am besten bewahren Sie die Eier am Vortag oder mindestens 4 Stunden vor der Zubereitung dieses glutenfreien Kuchens im Kühlschrank auf.

Andernfalls verwenden Sie geschmolzene Butter anstelle von Kokosöl. Das wird bei Butter nicht passieren.

Zitronenkuchen mit glasur

Für die Zitronenglasur das zuckerfreie, pulverisierte Erythrit mit Zitronensaft verrühren, bis keine Klumpen mehr übrig sind.

Mehr Zitronensaft zugeben, um eine dünnere Glasur zu erhalten, oder mehr pulverisiertes Erythrit, um eine dickere Glasur zu erhalten. Die Glasur über den abgekühlten Zitronenkuchen träufeln.

Legen Sie den Kuchen ein paar Minuten in den Kühlschrank, um die Glasur zu fixieren.

Tipps und Tricks für Glutenfreier kuchen

  1. Wie zu Zitronenkuchen einfrieren? Zuerst den ganzen Kuchen in 16 Scheiben schneiden. Gefrieren Sie den Kuchen dann in einen Zip-Sack oder einen luftdichten Behälter. Überschneiden Sie die Scheiben nicht, das macht es einfacher, einzeln aufzutauen. Zum Schluss werden die Scheiben am Vortag bei Raumtemperatur aufgetaut. Am nächsten Tag die Scheiben in den Toaster toasten, wenn Sie möchten.
  2. Wenn Sie diesen leckeren Kuchen mit der Glasur einfrieren, legen Sie ihn nicht in den Toaster. Genießen Sie pur oder streichen Sie etwas zuckerfreie Marmelade darüber.
  3. Vor dem Mischen alle Klumpen aus dem Mandel- und Kokosmehl entfernen. Verwenden Sie frischen Zitronensaft für einen saftigen Kuchen.
  4. Den noch warmen Kuchen mit einer Gabel mehrere Male vorsichtig einstechen. Den Guss darübergießen. Dadurch wird der Kuchen noch saftiger!

Ist der Zitronenkuchen gesund?

Es ist zuckerfrei, Low Carb und milchfrei. Also, dieser Keto-kuchen ist leicht zu verdauen. Es ist ein proteinreicher Kuchen, der perfekt zum Frühstück oder für einen Nachmittagstee serviert werden kann.

Dies ist einfach Zitronenkuchen Rezept ist der gesündeste Kuchen, den Sie finden werden.

Protein hält dich länger satt und du wirst dich nach einer Scheibe nicht hungrig fühlen. Schließlich ist es ein glutenfreier Kuchen mit hohem Ballaststoffgehalt aus Kokosmehl. Ballaststoffe halten den Darm gesund und senken den Blutzuckerspiegel.

Ein Standard Zitronenkuchen enthält 36 g Carbs mit 21 Gramm Zucker pro Scheibe. Es ist überhaupt nicht gesund für eine Low-Carb-Diät. Dieser leckere glutenfreie Zitronenkuchen hat nur 5 g Carbs und 1 g Zucker. Dies ist natürlicher Zucker aus den verwendeten Zutaten.

Mehr Low Carb Nachtische

Rezept

1
Fertig

Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Eine Kastenform (Länge 25 cm) mit einem Stück Backpapier auslegen. Das Backpapier gut einfetten. Beiseite legen.

2
Fertig

In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Erythritol, Kokosöl (oder Butter) und Zitronensaft verrühren.

3
Fertig

In einer anderen großen Schüssel das Mandelmehl, das Kokosmehl und das Backpulver verrühren. Umrühren, um die Mehle gleichmäßig zu kombinieren. Mische die flüssigen und trockenen Zutaten.

4
Fertig

Alle Zutaten verrühren, bis ein gleichmäßiger, klumpenfreier Kuchenteig entsteht.

5
Fertig

Den Kuchenteig auf die Kastenform geben. Stellen Sie die Kastenform in die Mitte Ihres Ofens und backen Sie bei 180 Grad Celsius. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 160 Grad Celsius senken. Wenn der Kuchen zu braun zu werden droht, decken Sie ihn mit einem Stück Aluminiumfolie ab.

6
Fertig

Backen zu 45-60 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens mit wenig bis gar keinen Krümeln herauskommt. In der Kastenform 10 Minuten abkühlen lassen und dann den Kuchen mit dem Backpapier aus der Pfanne herausheben.

7
Fertig

Auf ein Kühlgitter übertragen, um vollständig abzukühlen. Es ist ein dicker Kuchen und es dauert normalerweise 3 Stunden, bis er vollständig abgekühlt ist. Die Zitronenglasur auf den Kuchen gießen, wenn er Raumtemperatur erreicht hat.

Sanghita

Die meisten Dinge im Leben können ungesund und kompliziert sein, das Kochen sollte es nicht sein. Mit meiner Low-Carb-Reise kann ich Ihnen helfen, eine einfache, nahrhafte und gesunde Mahlzeit für Sie und Ihre Familie zu kochen. Lasst uns plaudern, essen und Spaß haben!

Mehr über mich

Rezept Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
(5)
Gesamtbewertungen: 38
Summer Köch

Ich habe diesen Kuchen zweimal gemacht. Es war köstlich.

0,5 Net Carb Vanillekipferl Rezept Einfach
früher
0,5 Net Carb Vanillekipferl Rezept Einfach
10 Minuten Gesundes Frühstück mit gefüllte Eier
nächster
10 Minuten Gesundes Frühstück mit gefüllte Eier
0,5 Net Carb Vanillekipferl Rezept Einfach
früher
0,5 Net Carb Vanillekipferl Rezept Einfach
10 Minuten Gesundes Frühstück mit gefüllte Eier
nächster
10 Minuten Gesundes Frühstück mit gefüllte Eier

Dein Kommentar